Pressemitteilungen

Good Enough Parents | Film und Gesprächsangebot am 12. Dezember 2022 

Überschrift

In GOOD ENOUGH PARENTS nimmt der Regisseur Domenik Schuster seine eigene Vaterschaft als Anlass, um sich mit alten Mythen und Erziehungsweisheiten auseinanderzusetzen, die ihn im Leben mit seinen Kindern begleiten. "Du sollst dein Kind nicht verwöhnen!", "So wird dein Kind doch nie selbstständig!" und "Man muss ein Baby doch auch mal schreien lassen!" - diese Sätze sind keine Lappalien. Die Bindungstheorie zeigt ganz deutlich, dass Nähe ein Grundbedürfnis unserer Kinder ist - und der Entzug selbiger gefährlich.

Doch genau das passiert immer noch. Sowohl im Elternhaus - als auch in Einrichtungen, die strukturell nach aktuellen Studien zum Großteil nicht in der Lage sind, Kinder bedürfnisgerecht zu betreuen und sich zunehmend auf kognitive Frühförderung fokussieren - schon bei den Jüngsten. Man sagt, es brauche ein Dorf, um ein Kind großzuziehen. Wie wollen wir dieses Dorf gestalten? Wie kann die Begleitung aussehen? Was bedeutet Feinfühligkeit? Und was weiß die Wissenschaft über Kinder, deren Bedürfnisse nicht ausreichend wahrgenommen werden? Sowohl im Elternhaus – als auch in Einrichtungen? (www.goodenoughparents.de)

Der Film kann Anregungen geben, aber auch Fragen aufwerfen. Diese können vielleicht in einem anschließenden Austausch beantwortet werden.

„Was brauchen Kinder? Der Film ist ein Roadmovie auf der Suche nach Antworten – und möchte zu einem friedvollen Umgang mit Kindern ermutigen und an die Bedeutung von Bindung erinnern.“
- Betrifft KINDER, Praxisjournal für Erzieherinnen, Eltern und Grundschullehrerinnen heute

Termin: Montag, 12.12.2022, 18:00 Uhr
Ort: MGH Schieferland, Bahnhofstraße 47, 56759 Kaisersesch
Veranstalter: Jugendsozialarbeit und Elternberatung Verbandsgemeinde Kaisersesch

Anmeldungen:  bis Donnerstag, 08.12.2022 bei Martin Krötz, Telefon: 02653 915173-3, E-Mail: martin.kroetz@vg.kaisersesch.de