Fachbereich 2 - Bürgerdienste

Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

bevor es für mich wieder in die Berufsschule nach Lahnstein geht, möchte ich Euch gerne etwas über meine Zeit im Fachbereich 2-Bürgerdienste erzählen.

Zu den Bürgerdiensten gehören viele unterschiedliche Sachgebiete. So zum Beispiel das Einwohnermeldeamt, das Standesamt und das Mehrgenerationenhaus.

Ich durfte meine erste Zeit beim Sozialamt verbringen. Hier werden verschiedenste Leistungen, wie zum Beispiel die Leistung der Grundsicherung und Asylbewerberleistungen, geprüft. Unter anderem ist es Aufgabe des Sozialamtes, bei den von der Verbandsgemeinde für die Unterbringung von Flüchtlingen angemieteten Wohnungen, Hausbesuche durchzuführen. Hierbei habe ich unseren kommunalen Vollzugsbeamten begleitet. Es wurden die Wohnungen auf ihren ordnungsgemäßen Zustand begutachtet, der einwandfreie Zustand von technischen Geräten, wie Herd etc. überprüft sowie die Einhaltung der Hausordnung angesprochen.

Das Aufgabenfeld des kommunalen Vollzugsbeamten umfasst ein breites Spektrum. Neben den „Parksünden“ überprüft er auch, ob die Fahrzeuge angemeldet sind und eine TÜV-Plakette haben. Sollten Fahrzeuge nicht angemeldet sein und sind im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt, ermittelt er den Fahrer und fordert diesen auf, das Fahrzeug zu entfernen.

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick in den Fachbereich 2- Bürgerdienste geben. Für mich geht es hier nach dem Schulblock weiter und ich freue mich darauf Euch dann wieder interessante Einblicke mitzuteilen.

Bis dann,
Lisa