Die ersten vier Monate meines Praktikums

Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

mein Name ist Luisa Bauer. Ich absolviere zurzeit bei der Verbandsgemeinde-verwaltung in Kaisersesch mein einjähriges Praktikum im Rahmen der Fachoberschule Kaisersesch. Ich besuche an zwei Tagen in der Woche die FOS und bin an drei Tagen in der Verbandsgemeindeverwaltung tätig.

In den ersten drei Monaten meines Praktikums war ich im Fachbereich 2 Bürgerdienste eingeteilt. Dort konnte ich bereits sehr viele Einblicke in die Sachgebiete bekommen, zum Beispiel beim Sozialamt, bei der Straßen- und Ordnungsbehörde und beim Brand- und Zivilschutz.

Zurzeit bin ich im Fachbereich 1.1 Zentrale Dienste. Dieser Bereich ist unter anderem für Kindertagesstätten und Schulen zuständig. Hier habe ich zum Beispiel die vorliegenden Essenslisten kontrolliert, da monatlich eine Abrechnung zwischen dem Träger und den Eltern für die eingenommenen Mittagessen der Kinder erfolgt. Auch Anmeldungen von Kindern in den Kindertagesstätten in Teilzeit oder ganztags habe ich gefertigt. 

Bis zum jetzigen Zeitraum gefällt mir das Praktikum sehr gut und ich freue mich, weitere Fachbereiche näher kennenzulernen, da die Aufgabenbereiche sehr interessant und vielfältig sind.

Bis bald,
Luisa