Brandschutz

Die Mitarbeiter des Brand- und Zivilschutzes arbeiten sehr eng mit den Feuerwehren zusammen. Die VG hat 25 Feuerwehren in 26 Gemeinden.

Die Feuerwehr ist wie folgt aufgebaut:

                                                       1.   Wehrleiter

                                                       2.   Wehrführer

                                                       3.   Mannschaft

 

Zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft und der Nachhaltigkeit gibt es noch folgende Funktionen: 

Gerätewart: Ist mit der Wartung, Instandsetzung sowie der Lagerung von Geräten betraut.

Jugendwart: Der Jugendwart soll die Jugendlichen in den allgemeinen Aufgaben einer Feuerwehr belehren und ausbilden. Er dient als Vorbild.

Um in eine Feuerwehr einzutreten, müssen bestimmte Zertifikate vorgelegt werden. Zum einen muss man 16 Jahre alt sein. Zusätzlich werden ein ärztliches Gesundheitszeugnis und eine Grundausbildung benötigt. Nach Abschluss dieses Lehrganges ist die aktive Teilnahme an Einsätzen möglich. Im Anschluss ist es möglich sich für weitere Lehrgänge zu bewerben. Beispielsweise dem Truppführer- oder dem Atemschutzlehrgang.

Ich werde euch weiterhin auf dem laufenden halten, was ich in den kommenden Monaten meines Praktikums erlebe.

Bis bald,
Tim