Erreichbarkeit während der Pandemie

Liebe Gäste, 

der Zutritt zum MGH Schieferland Kaisersesch ist bis auf Weiteres nur noch unter Beachtung der 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) und mit Termin möglich. 

Kontaktdaten für Terminvereinbarungen:
Marion Klein | Telefon: 02653 9996-712 | E-Mail:  
Margret Mintgen-Marquis | Telefon: 02653 915173-1 | E-Mail: 

Telefonsprechzeiten Jugendsozialarbeit und Elternberatung im MGH:
dienstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
donnerstags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Martin Krötz | Telefon: 02653 915173-3 | E-Mail:

Beratungen und Sprechstunden finden weiterhin telefonisch, internetbasiert, per E-Mail sowie mit vorheriger Terminvergabe statt. Die aktuellen Beratungsangebote finden Sie unter www.kaisersesch.de/beratungsangebote.

Bitte beachten Sie , dass Sie beim Eintritt in das MGH einen Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) vorzeigen. müssen. Dabei darf der Nachweis eines Schnelltest (PoC-Antigentest) höchstens 24 Stunden alt sein, der eines PCR-Tests höchstens 48 Stunden. Ohne entsprechende Nachweise kann der Zutritt zum MGH nicht mehr gewährt werden. Die Durchführung eines Selbsttests vor Ort ist nicht möglich.

An der Drive-In-Schnellteststation der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch können Sie sich kostenfrei und ohne Terminvereinbarung mittels Schnelltest (PoC-Antigentest) auf das Coronavirus (SARS-CoV-2) testen lassen. Die Teststation ist als Drive-In eingerichtet, d. h. das Fahrzeug muss für die Testung nicht verlassen werden. Aktuelle Öffnungszeiten und Informationen finden Sie unter www.kaisersesch.de/drive-in-test

Im MGH gelten zudem die Maskenpflicht (medizinische OP-Maske oder FFP2-Maske) und das Abstandsgebot.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen finden Sie unter 'Datenschutz'.