Fortbildung „Lesebotschafter*innen“ | Angebot der Landesinitiative „Neue Nachbarschaften“

Die Landesinitiative bietet ein neues Fortbildungsprogramm unter dem Motto „Lesebotschafter*innen – Türöffner*innen für lebendige Kontakte in der Nachbarschaft“ an. 

Das Lesen bzw. das Buch dient als Türöffner, um neue Kontakte zu erschließen, der Einsamkeit Älterer entgegenzuwirken und soziale Teilhabe zu erleben. Die Buchangebote richten sich an ältere und alte Menschen, die zu Hause oder in Senioreneinrichtungen leben.

Damit vielfältige Leseangebote vor Ort entstehen, ist ein Fortbildungsprogramm entwickelt worden, das aus einem Basis- und einem Aufbauworkshop besteht. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, die sich gerne als Lesebotschafter engagieren möchten sowie an hauptamtliche Mitarbeiter*innen in der Seniorenarbeit, in der Altenhilfe, in Büchereien oder in Bibliotheken, die Lese- und Buchangebote initiieren möchten. Im Anschluss an die Fortbildung werden die Teilnehmer*innen weiter begleitet.

Termine für die Basis-Online-Workshops:

27. und 28. Mai 2021
sowie am
17. und 18. Juni 2021 

Die Teilnahme an der eintägigen Online-Fortbildung ist kostenlos. Sie sind herzlich eingeladen, an einem der beiden Basis-Workshops mitzumachen. 

Anmeldungen sind bis zum 19. Mai 2021 möglich.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie neben dem Fortbildungsprogramm weitere Informationen rund um die Onlinefortbildung.


Foto: © Printemps – stock.adobe.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen finden Sie unter 'Datenschutz'.