Abwasserwerk Kaisersesch - Land fördert Sanierung der Entwässerung in Roes

Das Abwasserwerk Kaisersesch hat für die bestehenden Kanäle und Entwässerungsanlagen in der Ortslage Roes einen sogenannten Generalentwässerungsplan aufstellen lassen. Dieser zeigt notwendige Erneuerungs- und Reparaturmaßnahmen an den Abwasseranlagen für die kommenden Jahre auf. Nachdem die Planung im Werksausschuss des Verbandsgemeinderates als auch im Ortsgemeinderat Roes Zustimmung gefunden hat, wurde für die Erneuerungsmaßnahmen ein Förderantrag gestellt. Diesem hat das rheinland-pfälzische Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten nun zugstimmt und ein zinsloses Darlehen von rund 76.500,00 EUR aus dem Zinszuschussprogramm der Wasserwirtschaftsverwaltung bewilligt. Die Verbandsgemeinde bedankt sich für die finanzielle Unterstützung.