Ortsgemeinde Masburg - Öffentliche Förderung zur energetischen Sanierung des Gemeindesaales

Aufgrund der Förderung von Investitionen finanzschwacher Kommunen nach dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KInvFG) wurde der Ortsgemeinde Masburg im Rahmen des Kommunalen Investitionsprogramms 3.0 – Rheinland-Pfalz (KI 3.0) ein Zuschuss für die energetische Sanierung des Gemeindesaales in Höhe von 28.467,00 Euro gewährt. Gemäß dem Förderbescheid des rheinland-pfälzischen Ministeriums des Innern und für Sport vom 21. Oktober 2019 trägt der Bund 25.304,00 Euro und das Land 3.163,00 Euro. Insgesamt liegen zuwendungsfähige Gesamtkosten in Höhe von 31.630,00 Euro zugrunde. 

Die energetische Sanierung des Gemeindesaales beginnt im Jahr 2020 und umfasst die Erneuerung der Heizungsanlage. 

Gefördert durch: