Zettingen

Die Ortsgemeinde Zettingen ist ein „kleiner aber feiner“ Ort mit ca. 280 Einwohnern. Die gewachsene Gemeinschaft verfügt über ein aktives Dorfleben im Zentrum der Verbandsgemeinde Kaisersesch.

Zettingen ist ländlich geprägt, mit guter Anbindung an die Autobahn Koblenz – Trier (A 48) und verfügt über eine gute Infrastruktur. So gibt es einen modernen Kinderspielplatz, einen Jugendraum, eine Grillhütte und ein neu renoviertes Gemeindehaus, welches bis zu 100 Gästen Platz bietet. Schnelles Internet ist im ganzen Ort verfügbar. Die Kinder besuchen den
Kindergarten in Kaifenheim, mit der Möglichkeit zur Ganztagsbetreuung. Der Besuch ist ab dem ersten Lebensjahr möglich.
Für schulpflichtige Kinder bestehen gute Busverbindungen zu vier weiterführenden Schulen im näheren Umfeld.

Das Dorfleben wird stark durch die Ortsvereine geprägt. Diese haben eine lange Tradition, sind aber auch modern und agil.
Das Fest „Zettinger Ostern“ ist weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Treffpunkt für Jung und Alt ist die Gastwirtschaft
im Ortskern, direkt neben der wunderschön renovierten Kirche. Durch die Gemarkung Zettingen führen ausgeschilderte Rad- und Wanderwege, die eine Verbindung zum Maifeld, ins Moseltal und in die Vulkaneifel schaffen. Dieser Rad- und
Wanderweg führt an der Grillhütte vorbei, die jederzeit zum gemütlichen Verweilen einlädt. Das engagierte soziale Miteinander der Bürger, die Offenheit für Neues sowie die herzliche Aufnahme zugezogener Bürger prägen das Dorfleben und sind somit das ganz besondere Herzstück der Gemeinde Zettingen.
Weitere Informationen unter: www.zettingen.de