Drittes Gewerbeparkfest vor der Verbandsgemeindeverwaltung war voller Erfolg

Die ARGE Kaisersescher Gewerbetreibender e. V. hat zusammen mit der Stadt Kaisersesch und der Verbandsgemeinde Kaisersesch zum nunmehr dritten Mal das Gewerbeparkfest vor der Verbandsgemeindeverwaltung durchgeführt. Unter dem Motto „Wir sind die Experten vor Ort – Lernen Sie uns kennen!“ nahmen über 30 Aussteller teil. Sie präsentierten sich und ihre Produkte. Die zahlreichen Besucher konnten sich von der Leistungsfähigkeit der Gewerbetreibenden aus Kaisersesch und Umgebung überzeugen. Den Besuchern wurde ein abwechslungsreiches Unterhaltungs-programm mit Mitmachzirkus, Hubschrauber-rundflügen, Fashion- und Trendschau und vielem mehr geboten. Auch für das leibliche Wohl der Besucher war gesorgt.                    

Die Wirtschaftsförderung des Schieferlandes Kaisersesch und das H2BZ Netzwerk RLP e. V. nahmen auch teil. Ziel des Netzwerkes ist es unter anderem die Brennstoffzellen-technologie auf der Basis des Wasserstoffes voranzubringen. Dem Netzwerk war es gelungen, zwei Brennstoffzellenfahrzeuge vor Ort zu präsentieren und für Probefahrten anzubieten. Über 40 Interessierte nutzten diese Möglichkeit und erlebten live, dass diese Technologie bereits heute alltagstauglich ist. 

Bürgermeister Albert Jung freute sich über die gute Beteiligung der Gewerbetreibenden. „Das Gewerbeparkfest hat wieder bewiesen, wie leistungsstark die Unternehmen unserer Verbandsgemeinde sind.“ 

Bildunterschrift: V. l. n. r.: Edgar Johann (Mitglied des H2BZ Netzwerkes RLP e. V.), Bürgermeister Albert Jung (Vorsitzender des H2BZ Netzwerkes RLP e. V.), Jürgen Hansen (Vorstandsmitglied des H2BZ Netzwerkes RLP e. V) mit seiner Ehefrau und Lothar Schaden (Schriftführer des H2BZ Netzwerkes RLP e. V.)