Elektronische Vergabe (eVergabe)

Mit der Einführung der Elektronischen Vergabe (eVergabe) in der Verbandsgemeinde Kaisersesch können interessierte Unternehmen Ausschreibungsunterlagen zukünftig anstatt per Post im Internet unter www.subreport.de anfordern.

Die Verbandsgemeinde Kaisersesch hat sich für das elektronische Vergabeinformations-System „subreport“ entschieden.  Nach Eingabe der ELVIS-ID besteht per Mausklick der kostenlose Zugriff auf das Leistungsverzeichnis mit allen Bestandteilen. Die Bekanntmachungen von Ausschreibungen erfolgen weiterhin im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Kaisersesch und auf der Internetseite www.kaisersesch.de/ausschreibungen.

Welche Anforderungen benötigen Sie als Bieter? 

Sie als Bieter müssen keine besonderen Voraussetzungen erfüllen oder teure Software kaufen. Die einzige Bedingung für die Teilnahme an der elektronischen Vergabe ist, dass in Ihrem Unternehmen ein internetfähiger Computer mit der entsprechenden Standartsoftware vorhanden ist. Nach erfolgreicher Registrierung unter www.subreport.de haben Sie die Möglichkeit, automatisch über bestimmte Ausschreibungen informiert zu werden. Die Angebote können weiterhin in Papierform bei der Vergabestelle abgegeben werden. Die Verbandsgemeindeverwaltung strebt jedoch an, dass nach einer Eingewöhnungsphase die Vergabeverfahren vollständig elektronisch durchgeführt werden. 

Fragen zur Registrierung bzw. Anwendung werden gerne von der Vergabestelle beantwortet.

Telefon: 02653 9996-121, E-Mail: