Informationsveranstaltung Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie - Stand der Dinge - 15.11.2018

Das H2BZ Netzwerk RLP e. V. und die Verbandsgemeinde Kaisersesch laden die interessierte Öffentlichkeit zu der Informationsveranstaltung „Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie – Stand der Technik“ ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Klimawoche Cochem-Zell am Donnerstag, den 15. November 2018, 18:00 Uhr, in der  Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch, Am Römerturm 2, 56759 Kaisersesch, statt und informiert Sie über aktuelle Themen und Projekte rund um den Wasserstoff und die Brennstoffzelle. Im Anschluss an die interessanten Vorträge bleibt genügend Zeit, um mit den Referenten die neu gewonnenen Aspekte zu diskutieren. 

Programm:

18:00 Uhr -  Begrüßung und Vorstellung H2BZ Netzwerk RLP e. V. (Bürgermeister Albert Jung, Vorsitzender H2BZ Netzwerk RLP e. V.) 

18:40 Uhr -  Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie - Ein Überblick (Hans-Joachim Thon, stellvertretender Vorsitzender H2BZ Netzwerk RLP e. V.) 

19:20 Uhr - Wasserstoff aus Wind und Sonne (Jürgen Fuhrländer, Geschäftsführer Gesellschaft für Windenergieanlagen GmbH & Co. KG) 

20:00 Uhr - Vorstellung der Fahrzeug-Initiative Rheinland-Pfalz e. V. (Dr.-Ing. Dietrich Rodermund, Geschäftsführer Fahrzeug-Initiative Rheinland-Pfalz e.V.) 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch bei Fingerfood 

Anmeldung und weitere Informationen:
H2BZ Netzwerk RLP e. V., Tel.: 02653 9996-501, E-Mail:

Weitere Informationen zur Klimawoche Cochem-Zell finden Sie unter www.ukcz.de/klimawoche