Informationsveranstaltung "Moderne Bezahlsysteme"

Mit der Informationsveranstaltung „Moderne Bezahlsysteme“ widmete sich die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Kaisersesch gemeinsam mit den heimischen Banken einer immer bedeutsamer werdenden Entwicklung. Im europäischen Vergleich liegt Deutschland bei den Kartenzahlungs-Transaktionen weit hinten. Die Deutschen zeigen beim Bezahlen immer noch eine sehr hohe Affinität zum Bargeld. In Skandinavien und in den baltischen Staaten hingegen werden Bezahlvorgänge vornehmlich bargeldlos getätigt.

Gleich drei Referenten durfte Bürgermeister Albert Jung im Konferenzsaal der Verbandsgemeindeverwaltung begrüßen. Gerhard Schenk von der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück befasste sich in seinem Vortrag mit der kontaktlosen Zahlung per Karte und Smartphone, welche er an einem Bezahlterminal live demonstrierte. Volker Weiler von der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG ging in seinem Vortrag vor allem auf die Sicherheit der technischen Abläufe ein und zeigte auf, dass die heimischen Banken auf einem sehr hohen Sicherheitslevel agieren, was den bargeldlosen Zahlungsverkehr und modere Bezahlsysteme angeht. Thomas Krämer von der Raiffeisenbank Eifeltor eG stellte das Online-Bezahlverfahren „paydirekt“ vor. Es ist die deutsche Antwort der Banken und Sparkassen auf das bereits etablierte Bezahlverfahren „PayPal“, das bereits viele Menschen für Online-Käufe nutzen. 

Im Anschluss an die Vorträge hatten die Zuhörer die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen, was gerne in Anspruch genommen wurde, da die geballte Kompetenz von Fachleuten in dieser Thematik aus der Region im Raum vertreten war. 

„Wichtig ist die Botschaft, dass unsere heimischen Kreditinstitute in diesen Fragen eine sehr gute Fachberatung geben können und diese technische Entwicklung professionell begleiten“, resümiert Bürgermeister Albert Jung. „Die Banken sind gut aufgestellt und halten Know-How und kompetente Beratung für ihre Kunden vor.“

Bildunterschrift: V. l. n. r.: Bürgermeister Albert Jung, Angelo Claus (Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG), Thomas Krämer (Raiffeisenbank Eifeltor eG), Volker Weiler (Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG), Gerhard Schenk (Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück)

Gemeinsame Pressemeldung der Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Kaisersesch, Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG, Raiffeisenbank Eifeltor eG und Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück.