Standesamt und Rentenangelegenheiten - Trauzeugen

Wussten Sie schon, dass Trauzeugen für eine standesamtliche Trauung  nicht mehr vorgeschrieben sind (§ 1312 BGB)? Die Eheschließung kann in Gegenwart von einem oder zwei Zeugen erfolgen. Die standesamtliche Trauung kann auch ohne Trauzeugen stattfinden. Sie können sich ganz allein in trauter Zweisamkeit Ihr Ja-Wort schenken. Falls Sie sich jedoch für Trauzeugen entscheiden, können Sie einen oder zwei wählen. Diese müssen volljährig sein und sich mit einem gültigen Lichtbildausweis ausweisen.

Für weiter Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Tina Blatt, Melanie Kremer und Dorothee Oster-Daum
Telefon: 02653 9996-205 | E-Mail:

Foto: © Zerbor - Fotolia.com