Alexandra Wolf eröffnet ihre Fußpflegepraxis in Roes

Der Mensch im Mittelpunkt! Das Wohlbefinden ihrer Kunden steht für Alexandra Wolf im Vordergrund. Bereits seit 2009 übt sie den Beruf der Fachfusspflegerin aus und hat sich mit der Einrichtung ihrer eigenen Praxis eine neue Herausforderung geschaffen. „Einen gesunden Fuß zu erhalten, Problemfüße zu erkennen und zu behandeln sowie den Füßen ein attraktives Aussehen zu verleihen, das ist meine Berufung“, sagt die Gründerin.

Mit Leidenschaft, Elan und einem Gespür für Ästhetik betreut Sie ihre Kunden in den neu geschaffenen Räumlichkeiten in Roes. Dankbar und stolz berichtet sie von zufriedenen Stammkunden, die ihr den Sprung in die Selbstständigkeit erleichtert haben. Dass diese ihr die Treue halten, ist für die Unternehmensgründerin ebenso wichtig, wie zufriedene Neukunden. 

Aufgrund der individuellen Betreuung, die bis hin zu Hausbesuchen führt, ist eine Terminplanung notwendig. Ganz im Sinne der Dienstleistung richten sich die Öffnungszeiten nach den Wünschen der Kunden. Für Interessierte bietet Frau Wolf am 10. August zwischen 11:00 Uhr und 18:00 Uhr einen Tag der offenen Tür an. 

Bürgermeister Albert Jung, Ortsbürgermeister Jörg Fuhrmann, Wirtschaftsförderer Lothar Schaden und Mario Leidens sowie Tobias Wältermann von der ARGE Kaisersescher Gewerbetreibender wünschen Frau Wolf für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

Bildunterschrift: V. l. n. r.: Ortsbürgermeister Jörg Fuhrmann, Alexandra Wolf , Bürgermeister Albert Jung und Tobias Wältermann (ARGE Kaisersescher Gewerbetreibender)