Freiwillige Feuerwehr Brohl erhält Reifenspende

Die Freiwillige Feuerwehr Brohl hat von der Firma Guido Werner Kraftfahrzeuge + Service und point S vier Reifen im Wert von 500 Euro für ihr Einsatzfahrzeug erhalten. Die Spende ist Teil der point S Aktion „500 Reifen für einen guten Zweck“. Bundesweit engagieren sich point S Fachbetriebe in diesem Jahr für soziale und gemeinnützige Einrichtungen in ihrer „Nachbarschaft“. Als unabhängige Kooperation zeigen die Firmen, dass sie gemeinsam Verantwortung für Sicherheit im Straßenverkehr übernehmen.

Bürgermeister Albert Jung freut sich über die Reifenspende und bedankt sich herzlich auch im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Brohl. „Mit den eingesparten Kosten können weitere wichtige Anschaffungen im Bereich des Feuerwehrwesens vorgenommen werden“, so Albert Jung.