Standesamt und Rentenangelegenheiten - Mehrsprachige Urkunden

Wussten Sie schon, dass Sie beim Standesamt auch mehrsprachige Urkunden erhalten können? Sie möchten im Ausland heiraten oder arbeiten? Oder Sie müssen aus sonstigem Grund eine deutsche Urkunde im Ausland vorlegen? Dann reicht in vielen Fällen eine mehrsprachige (internationale) Urkunde. 

Zwischen Deutschland und vielen anderen Staaten besteht das sogenannte Wiener CIEC-Übereinkommen. Danach werden Urkunden, die nach diesem Muster im Vertragsstaat ausgestellt wurden, von jeder weiteren Förmlichkeit befreit und innerhalb dieser Staaten anerkannt. 

Dies sind neben Deutschland u. a. folgende Staaten:

Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Italien, Frankreich, Kap Verde, Kroatien, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Moldau, Montenegro, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweiz, Serbien, Slowenien, Spanien, Türkei. 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie eine Urkunde im Ausland vorlegen müssen. 

Weitere Fragen und Terminvereinbarungen nehmen wir gerne entgegen.

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Tina Blatt, Melanie Kremer und Dorothee Oster-Daum
Telefon: 02653 9996-205 | E-Mail: 

Foto: © Zerbor - Fotolia.com