Standesamt und Rentenangelegenheiten - Sozialversicherungsnummer Berufsanfänger

Wussten Sie schon, dass Berufsanfänger ihre Sozialversicherungsnummer zugeschickt bekommen? Jeder Arbeiternehmer, der in Deutschland versicherungspflichtig beschäftigt ist, erhält eine Sozialversicherungsnummer. Bei der Nummer, oft auch als Rentenversicherungsnummer bezeichnet, handelt es sich um eine Identifikationsnummer der Rentenversicherung. Sie ist nicht zu verwechseln mit der Steueridentnummer.

Beim Eintritt in das Erwerbsleben erhalten Sie Ihren Sozialversicherungsausweis zusammen mit Ihrer Versicherungsnummer. Diese gilt ein Leben lang. Deshalb ist es wichtig, alle Daten genau zu überprüfen und das Dokument sorgfältig aufzubewahren.

Arbeitnehmer, die noch keine Sozialversicherungsnummer haben, zum Beispiel Berufsanfänger, können diese über den Rentenversicherungsträger oder über ihre Krankenkasse beantragen. 

Weitere Fragen und Terminvereinbarungen nehmen wir gerne entgegen.

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Tina Blatt, Melanie Kremer und Dorothee Oster-Daum
Telefon: 02653 9996-205 | E-Mail: 

Foto: © Zerbor - Fotolia.com