Langjährige Mitarbeiterinnen in den Ruhestand und in die Freistellungsphase verabschiedet

Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen feierten Christel Pauli und Josefine Steffens Ende April ihren Abschied von der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch. Christel Pauli geht nach 29 Jahren Dienstjahren in der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch in den wohlverdienten Ruhestand. Für Josefine Steffens beginnt in Kürze die Freistellungsphase der Altersteilzeit. Sie blickt auf eine fast 45-jährige Tätigkeit in der Verwaltung in Kaisersesch zurück. 

Bürgermeister Albert Jung dankte den beiden Damen für die stets gute, loyale und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte ihnen für die Zukunft Gesundheit und alles Gute. Dem Dank und den Wünschen schlossen sich der stellvertretende Büroleiter Mark Klasen, die Personalratsvorsitzende Petra Gotto und alle Kolleginnen und Kollegen der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch an, verbunden mit der Hoffnung, dass sich die beiden immer wieder gerne an die schöne Zeit in der Verwaltung zurückerinnern werden. 

Bildunterschrift: V. r. n. l.: Bürgermeister Albert Jung, Christel Pauli, Personalratsvorsitzende Petra Gotto, Josefine Steffens und der stellvertretende Büroleiter Mark Klasen