Neuregelung der Zustellung des Mitteilungsblattes "Region im Blick" ab KW 49

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser, im Auftrag des Vertriebsteams LINUS WITTICH Medien KG möchten wir Sie darüber informieren, dass die Zustellung des Mitteilungsblattes der Verbandsgemeinde Kaisersesch „Region im Blick“ neu geregelt wird. Dies wird erforderlich, da es aufgrund personeller Engpässe im Verlag bei den Zustellungen im ablaufenden Kalenderjahr oftmals zu Zustellschwierigkeiten gekommen ist. Ab der KW 49/2019 wird die Zustellung von der Deutschen Post AG übernommen.

Der Erscheinungstag verschiebt sich dadurch von Donnerstag auf Freitag. Die Zustellung durch die Deutsche Post AG kann bis freitags erfolgen. Besitzer eines Postfaches erhalten kein Mitteilungsblatt. 

Wenn Sie Reklamationen zu der Zustellung haben, können Sie sich gerne an das Vertriebsteam der LINUS WITTICH Medien KG wenden. E-Mail:  | Telefon: 06502 9147-800

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Mit freundlichen Grüßen

Albert Jung
Bürgermeister