Wegepaten für den Eifelhöhen und Brohlbachtal Wanderweg gefunden

In der 39. Ausgabe des Mitteilungsblattes wurde über die beschädigte und fehlende Beschilderung am Eifelhöhen und Brohlbachtal Wanderweg berichtet. Daraufhin meldete sich Ernst Gilles aus Brohl bei dem Touristik-Büro Schieferland Kaisersesch. Zusammen mit Günter Zilinski sowie Peter Zilinski möchten sie sich um die Pflege des Eifelhöhen und Brohlbachtal Wanderweg kümmern. 

Zu den Aufgaben der Wegepaten gehört beispielsweise, den Wanderweg zweimal jährlich abzuwandern und die Ausschilderung, die Sitzmöglichkeiten sowie die Wegebeschaffenheit zu prüfen. Des Weiteren werden Reparaturen und Freischneidearbeiten von den Wegepaten erledigt. 

Ein großes Dankeschön gilt Ernst Gilles, Günter Zilinski und Peter Zilinski, die sich ehrenamtlich engagieren, damit der Wanderweg auch weiterhin ein Mehrwert für Einheimische und Gäste bietet.