"Super Markt - Esch bringt's" - Unterstützungsangebot für Tafelkunden und Bedürftige

Aufgrund der aktuellen Situation hat die Tafel in Cochem zum Schutz der Bedürftigen und der Beschäftigten dort ihren Betrieb eingestellt. Für diese Menschen fällt hierdurch ein wichtiges zusätzliches Unterstützungsangebot weg. Die ortsansässigen Supermärkte haben sich bereit erklärt, hier zu helfen und packen Lebensmittelpakete mit verschiedenen Grundnahrungsmitteln, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden. 

Wie funktioniert der Service?
Tafelkunden und Bedürftige melden sich bitte telefonisch oder per E-Mail (Betreff: Esch bringt’s) unter:

Telefon: 02653 9996-0
E-Mail:
 

Wenn Sie den Kontakt über E-Mail nutzen, können Sie uns hier auch gerne Ihre Berechtigung (Tafelkunde/Bedürftigkeit) nachweisen (Bescheid Job-Center o. ä.). Selbstverständlich werden alle Informationen vertraulich behandelt.

Die Lebensmittelpakete werden derzeit den bedürftigen Menschen einmal wöchentlich nach Hause geliefert. 

Weitere Lebensmittelhändler haben natürlich die Möglichkeit, sich dieser Aktion anzuschließen.

Foto: © jchizhe - stock.adobe.com