Martinsbrezeln an Kindertagesstätten und Grundschulen verteilt

Normalerweise ziehen am St. Martinsfest Kinder mit ihren bunten Laternen durch die Straßen von Kaisersesch und den Ortsgemeinden und singen dabei die bekannten Martinslieder. Leider mussten in diesem Jahr die Martinsumzüge mit anschließendem Martinsfeuer und der Ausgabe von Martinsbrezeln ausfallen. Damit die Enttäuschung nicht allzu groß ist, hat die Verbandsgemeinde Kaisersesch die Kinder der Kinder-tagesstätten und Grundschulen mit Martinsbrezeln überrascht.

Die Augen waren groß, als die Auszubildenden der Verwaltung die Brezeln in die Einrichtungen brachten. Nicht nur die Kinder, sondern auch die Erzieher*innen und Lehrer*innen durften sich über eine der insgesamt 1.539 Brezeln freuen.

Bildunterschrift: In der Kindertagesstätte Kaifenheim wurden die Brezeln am feierlich gedeckten Martinstisch gemeinsam gegessen. 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen finden Sie unter 'Datenschutz'.