Musik- und Gesangsvereine dürfen – sobald es wieder erlaubt ist - kostenlos in den Sport- und Freizeithallen proben

Sobald die Nutzung der Sport- und Freizeithallen wieder möglich ist, dürfen die Musik- und Gesangsvereine am Wochenende die Sport- und Freizeithallen der Verbandsgemeinde Kaisersesch kostenlos für ihre Proben nutzen. Der Beschluss wurde einstimmig in der letzten Verbandsgemeinderatssitzung am 9. November 2020 gefasst.

Samstags und sonntags stehen die Hallen in Brohl, Hambuch, Kaisersesch, Landkern und Masburg unter Einhaltung des Hygiene- und Wegekonzeptes zur Verfügung. 

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, werden die Musik- und Gesangsvereine gebeten, ihren Bedarf bei der Verbandsgemeindeverwaltung anzumelden. Wichtig ist, dass die Halle, die Wunschzeit und die Personenanzahl in der Anfrage mitgeteilt werden. 

Detaillierte Informationen zu den Sport- und Freizeithallen in der Verbandsgemeinde Kaisersesch erhalten Sie unter www.kaisersesch.de/sportanlagen 

Kontakt:
Lena Euteneuer | Telefon: 02653 9996-121 | E-Mail:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen finden Sie unter 'Datenschutz'.