SmartQuart erklärt... | Wasserstoff aus Kaisersesch

Die Verbandsgemeinde Kaisersesch ist als Wasserstoffquartier eines von drei Quartieren im Projekt SmartQuart. Dabei bildet es einen typisch ländlichen Raum ab, welcher sich besonders durch die Nutzung von regenerativen Energien aus Windkrafträdern und Photovoltaikanlagen auszeichnet. Genau aus diesem Grund, ist das Quartier Kaisersesch bestens geeignet, „grünen“ Wasserstoff aus Wind- und Solarenergie zu erzeugen. 

Die erzeugte Energie aus Windkraft und Photovoltaikanlagen kann nicht gespeichert werden, weshalb Energieüberschüsse ungenutzt verloren gehen. Mit dem Wasserstoff kann diese Energie speicherbar gemacht werden. Dazu wird der Strom aus Wind- und Solarenergie zur Produktion des Wasserstoffs eingesetzt, welcher dann z. B. in Pipeline-Netzen eingespeist, transportiert und gespeichert werden kann.

Informationen und Kontaktdaten zum Projekt SmartQuart finden Sie unter

 https://www.kaisersesch.de/smartquart | https://smartquart.energy/ 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen finden Sie unter 'Datenschutz'.