Rheinland-Pfalz führt mit der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung neues Warnsystem ein

In Rheinland-Pfalz wird mit Inkrafttreten der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung ein neues System zur Bewertung des Infektionsgeschehens eingeführt. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert wird nicht mehr alleine für Einschränkungen herangezogen. Stattdessen werden ab dem 12. September 2021 drei Leitindikatoren eingeführt. Dabei handelt es sich um die Sieben-Tage-Inzidenz, den Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Wert und den Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten. Sie bilden die Grundlage für die Einstufung der Infektionslage. Die Stufen werden jeweils ausgerufen, wenn mindestens zwei der drei Leitindikatoren erreicht werden.

Je nach Höhe der Indikatoren ergeben sich daraus drei Warnstufen, welche gewisse Maßnahmen/Einschränkungen auslösen. Die Verordnung gilt bis einschließlich 10. Oktober 2021.

Der Leitindikator „Sieben-Tage-Inzidenz“ richtet sich für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt nach der Zahl der Neuinfizierten im Verhältnis zur Bevölkerung je 100.000 Einwohner*innen kumulativ in den letzten sieben Tagen.

Der Leitindikator „Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Wert“ bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungsfälle mit COVID-19-Erkrankung je 100.000 Einwohner*innen im Durchschnitt der letzten sieben Tage bezogen auf ein Versorgungsgebiet gemäß Krankenhausplan des Landes Rheinland-Pfalz. Das Versorgungsgebiet Mittelrhein-Westerwald ist für den Landkreis Cochem-Zell maßgeblich. Hierzu gehören die Landkreise Ahrweiler, Altenkirchen, Cochem-Zell, Mayen-Koblenz, Neuwied, Rhein-Hunsrück, Rhein-Lahn und Westerwald sowie die kreisfreie Stadt Koblenz. Ein Hospitalisierungsfall ist jede Person, die sich in Bezug auf die COVID-19-Erkrankung in einem Krankenhaus in stationärer Behandlung befindet.

Der Leitindikator „Anteil Intensivbetten“ bestimmt sich nach dem prozentualen Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten an der Intensivbettenkapazität innerhalb des gesamten Bundeslandes Rheinland-Pfalz.

Die aktuellen Werte dieser drei Leitindikatoren werden auf der Internetseite des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz https://lua.rlp.de veröffentlicht.



Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen finden Sie unter 'Datenschutz'.