Redaktionsschlussvorverlegung KW 21 und 22

Die Feiertage „Pfingstmontag“ und „Fronleichnam" machen eine Vorverlegung der Redaktionsschlüsse für die 21. und 22. Kalenderwoche erscheinende Ausgabe des Mitteilungsblattes erforderlich, Weiter Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt „Region im Blick"

Der Feiertag „Pfingstmontag“, macht eine Vorverlegung des Redaktionsschlusses für die in der 21. Kalenderwoche erscheinende Ausgabe des Mitteilungsblattes um einen Werktag erforderlich.

Die Textbeiträge für die Woche 21/2018 müssen daher bis 

Freitag, den 18.05.2018, 10:00 Uhr,

der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch vorliegen. 

Der Feiertag „Fronleichnam“ macht eine Vorverlegung des Redaktionsschlusses für die in der 22. Kalenderwoche erscheinende Ausgabe des Mitteilungsblattes um einen Werktag erforderlich.

Die Textbeiträge für die Woche 22/2018 müssen daher bis 

Freitag, den 25.05.2018, 10:00 Uhr, 

der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch vorliegen. 

Auf Grund der vorverlegten Redaktionsschlüsse achten Sie bitte auf eine rechtzeitige Einreichung Ihrer redaktionellen Beiträge an die Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch bzw. Einstellung über cms.web.