Heiraten im Schieferland Kaisersesch

Die Stadt Kaisersesch, gelegen im östlichen Teil der Eifel, liegt im Mittelpunkt zwischen den Moselzuflüssen Elzbach und Endert, am Quellgebiet des Pommerbaches. Kaisersesch ist wegen seiner zentralen Lage und der ausgezeichneten Infrastruktur Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung mit weiteren 25 Ortsgemeinden.

Wanderer und Naturfreunde kommen im Schieferland Kaisersesch voll auf ihre Kosten, bietet die Region doch ein unvergessliches Wechselspiel von Hochflächen und zwischenliegenden Tälern.

Aber auch Heiratswillige kommen in Kaisersesch nicht zu kurz. Je nach Vorliebe – ob romantisch, idyllisch oder traditionell – stehen ihnen insgesamt fünf unterschiedliche Räume für die standesamtliche Trauung zur Auswahl.

Im Zeitraum von April bis November - sowohl 2018 als auch 2019 - können für den Rittersaal der Burg Pyrmont während der üblichen Dienstzeiten des Standesamtes Kaisersesch aber auch darüber hinaus – grundsätzlich an jedem Samstag (11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr) – Trautermine vereinbart werden. Seitens des Standesamtes wurden folgende Termine ausgenommen:  20.04.2019 Karsamstag und 22.06.2019 Brückentag nach Fronleichnam

Für die Räumlichkeiten in Kaisersesch („Altes Rathaus“, „Alter Kinosaal“ und Trauräume im Verwaltungsgebäude) bietet ihnen das Standesamt neben einer Trauung während der Dienststunden die Möglichkeit, einmal im Monat samstags (in der Regel jeweils am 2. Samstag) bis 13:00 Uhr (im Stundentakt) zu heiraten. 

Für das Jahr 2018 (teilweise abweichend) sind das folgende Samstage: 

08.09.2018, 13.10.2018, 10.11.2018,  08.12.2018

Für das Jahr 2019 (teilweise abweichend) sind das folgende Samstage:

12.01.2019, 09.02.2019, 09.03.2019, 13.04.2019, 11.05.2019, 15.06.2019, 13.07.2019, 10.08.2019, 14.09.2019, 12.10.2019, 09.11.2019, 14.12.2019

  • Die Burg Pyrmont steht in der Gemarkung Roes auf einem Schieferfelsen über dem Wasserfall des Elzbachs und wurde Ende des 12. Jahrhunderts errichtet. Der Rittersaal der Burg Pyrmont bietet Ihnen einen festlichen Rahmen für Ihre standesamtliche…

  • Urkundlich erstmals erwähnt wird Kaisersesch im Jahre 1051. Viele Plünderungen und Brandschatzungen ließen Kaisersesch nie aufblühen. Ein Gebäude überstand jedoch alle Stürme der letzten Jahrhunderte, weil es von allen Obrigkeiten genutzt wurde. Das…

  • Der im Jahr 1888 erbaute Tanzsaal der Gaststätte Hennrichs im historischen Ortskern der Stadt Kaisersesch wurde nach mehrmaligem Wechsel seiner Zweckbestimmung – u. a. als Kinosaal – in den Jahren 2006/2007 von der Stadt Kaisersesch zu einem Festsaal…

  • In der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch stehen zwei Trauräume für Sie zur Auswahl. Der Saal Schieferland im Dienstgebäude der Verbandsgemeindeverwaltung bietet eine entspannte Atmosphäre und durch die halbrunde Glasfront einen exklusiven Blick…


 
Unsere Standesbeamtinnen

Dorothee Oster-Daum, Tina Blatt und Melanie Kremer

Kontakt
  • Blatt, Tina
  • Kremer, Melanie
  • Oster-Daum, Dorothee