Veranstaltungen und Infos für Unternehmen

  • Im Vorfeld einer Existenzgründung tauchen viele verschiedene Fragen auf, die genau betrachtet werden sollten. Hierzu zählt der Bereich der Steuern. Gemeinsam mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz und der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch bietet das Starterzentrum des IHK-Büros Cochem einen Steuerberatersprechtag für Existenzgründer am Donnerstag, 15. November 2018, ab 14:00 Uhr, in den Räumlichkeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch, Am Römerturm 2, 56759 Kaisersesch, an.

    Interessenten können ein kurzes Gespräch von maximal 45 Minuten mit einem Steuerberater führen und sich…

  • Eine Unternehmensnachfolge sollte rechtzeitig und richtig geplant sein. Um Unternehmer und Existenzgründer über eine Übergabe bzw. Übernahme umfangreich zu informieren, bietet die Wirtschaftsförderung des Landkreises Cochem-Zell gemeinsam mit verschiedenen Experten im Rahmen der Zukunftsallianz Cochem-Zell am 17. November 2018 in den Räumlichkeiten der Wirtschaftsförderung Cochem-Zell im Gebäude der Sparkasse Mittelmosel-EMH in der Zeit von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr einen Sprechtag zur Unternehmensnachfolge an.

    An diesem Sprechtag erhalten Sie die Möglichkeit, sich in vertraulichen…

  • Das nächste Existenzgründerseminar des IHK-Starterzentrums Mayen-Koblenz und der IHK-Akademie Koblenz e. V. für junge Unternehmer und Existenzgründer findet am 21. November 2018 in der Vulkanpark-Jugendherberge, Am Küppchen 5, 56727 Mayen, statt. Das Seminar beginnt um 10:00 Uhr und ist für die Teilnehmer kostenlos. Innerhalb von fünf Stunden werden wichtige Grundlagen vermittelt. Businessplan, Finanzierung und Marketing bilden die Schwerpunkte des Seminars.

    Anmeldungen sind bei der IHK-Akademie Koblenz e. V. telefonisch unter 0261 30471-30 oder per E-Mail an 

  • Das Wirtschaftsministerium fördert im Rahmen seiner Gründungsinitiative Rheinland-Pfalz Sprechtage für freiberufliche Existenzgründerinnen und -gründer. Mit dem Beratungsangebot wird eine Lücke im Informationsangebot für die vielfältigen und teilweise neuen Berufsfelder, in denen Freiberufler arbeiten geschlossen. Dazu gehören viele neue IT-Berufe, aber auch zahlreiche Berufe in Kunst und Kultur.


 
Kontakt
  • Löhr, Anna